Planung ist alles, denn ein Unternehmen kann nur erfolgreich werden, indem eine strategische Planung durch Unternehmensberatern erfolgt.

Ich bin „typisch deutsch“. Dafür wurde ich schon oft belächelt. Wenn man den Deutschen ein Klischee zuordnet, dann ist es „ihre Ordnung“, ihre Effizienz und ihre strategische Planung. Ich erfülle diese Vorurteile total. Oft wurde sich auf Reisen oder im Alltag schon über mich lustig gemacht. Aber das ist mir egal, mit meiner strategischen Planung und Organisation komme ich gut durchs Leben und erspare mir viel Zeitverlust.

Planen, strukturieren, organisieren: Strategische Planung hilft bei der Effizienz
Planen, strukturieren, organisieren: Strategische Planung hilft bei der Effizienz

Planung ist alles!

Ich beginne morgens schon meinen Tag zu planen: Ich arbeite viel und habe viele Hobbys, zudem möchte ich auch Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie verbringen. Das funktioniert alles nur, wenn ich meine Zeit sinnvoll nutze. Während die Waschmaschine läuft, wird gespült und gesaugt. Nach dem morgendlichen Duschen kann dann die Wäsche aufgehängt werden. Dann geht es zur Arbeit – bis zum Abend ist die Wäsche trocken. Es sind die kleinen Organisationsabläufe und Planungen, die Zeit ersparen und den Alltag leichter machen. Allerdings ist es nicht so schlimm, wenn mal was dazwischenkommt. Dann plant man eben schnell um.

Wichtig wird eine strategische Planung, wenn man größere Ziele verfolgt!

Diese Ziele lassen sich nämlich nicht innerhalb weniger Stunden oder Tage realisieren. Darum hilft es sich einen strukturierten Plan zu machen und für jeden einzelnen Tag ein Tagesziel zu setzen.

Dies hilft dabei, den Überblick zu behalten… .

 

Die Entwicklung eines Plans zum Erreichen der eigenen Ziele

Die Entwicklung eines Plans zum Erreichen der eigenen Ziele

Ein gutes Beispiel für strategische Planung und das Nutzen seiner Chancen, ist das Arbeiten und Schreiben an einer wissenschaftlichen Arbeit. Bei einer solchen kommt es nämlich auf das Timing an und auf eine gute Analyse, operative Organisationsabläufe und strategische Planung. Ein gutes Zeitmanagement ist beim Verfassen einer solchen Arbeit und der Verwirklichung eines so großen Projektes wichtig.

Bevor man eine solche Arbeit anmeldet, sollte man sich über das genaue Thema und den ungefähren Inhalt bewusst sein. Ebenso sollte man analysiert und recherchiert haben, ob das Thema auch genug Material hergibt.

Ist die Entscheidung für ein Thema gefallen, beginnt man mit der Planung.

 

Ein drei Phasen-Strategie-Management bietet sich an:

  • drei Phasen-Strategie-ManagementDie erste Phase ist das recherchieren, lesen und sammeln von Quellen.
  • In der zweiten Phase wird geschrieben.
  • Die dritte Phase ist für die Korrektur.

Mehr erfahren: Die drei Phasen – Strategy Train

Für alle drei Teile sollte man sich ungefähr gleich viel Zeit nehmen. Diese Einteilung macht das Projektmanagement einfacher. Die strategischen Phasen können noch einmal unterteilt werden. Zum Beispiel lohnt es sich, bei der Korrektur mehrere Korrekturen zu machen, einmal für den Inhalt, die nächste für die Grammatik, Zeichensetzung und für Rechtschreibfehler und die letzte als Feinschliff für die Schönheit und Einheitlichkeit. Die Korrektur und ein kleiner zusätzlicher Zeitpuffer am Ende geben Sicherheit.

Meist liegen die Nerven bei einem solchen Projekt bereits blank, da braucht man nicht auch noch zusätzlichen Zeitdruck. Darum sollte man seine Zeit und Arbeit von vorne herein planen. Daher hilft es sich Ziele für Tage, Wochen und Monate zu setzen. Diese Ziele müssen immer in einem bestimmten Zeitabschnitt erreicht werden. Das bringt Struktur und hilft den Überblick zu behalten.

Diese Ziele sollten strategisch so gesetzt sein, dass sie auch zu erreichen sind und es sollte ein Zeitpuffer einkalkuliert werden. Auch hier lohnt sich eine Analyse des Arbeitsaufwandes und des Zeitfenstern (PDF) im Vorhinein.

 

Den Prozess strategisch planen

Es ist schwierig für einen kreativen Prozess zu planen und für diesen eine Strategie aufzustellen.

Jedoch hilft ein Leitfaden dabei… Unternehmen machen dies ähnlich! Auch sie arbeiten mit Strategien, Management und Controlling, siehe Beispielvideo:

Allerdings sind Strukturen und Strategien eines Unternehmens oft bereits vorgegeben.

Strategisches Denken und das operative Controlling sind eine Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens. Dafür stehen viel Erfahrung und strategisches Knowhow zur Verfügung.

Strategische Unternehmensführung & Unternehmensplanung im Unternehmen

In einem Unternehmen nimmt die Planung einen hohen Stellenwert ein. Das operative Controlling und strategische Management eines Unternehmens entscheiden über dessen Erfolg. Die strategische Unternehmensführung und Unternehmensplanung (siehe Leistungsportfolio) sind daher der Grundstein für jede Entwicklung im Unternehmen.

Nach einer strategischen Markt-Analyse müssen Entscheidungen getroffen werden und die weitere Planung kann beginnen, weitere Informationen.

Es geht doch nichts über eine gute Analyse von OSTHAVEN GmbH:

Bei jeder strategischen Planung wird eine Analyse bei und von OSTHAVEN GmbH vorausgesetzt: Auf der Grundlage dieser Analyse kann dann bei OSTHAVEN die weiter Unternehmensplanung stattfinden. Diese strategischen Analysen und Planungen von OSTHAVEN gehen jeder Aktion voraus. Eine sorgfältige Planung und Analyse können einem viel unnötige Arbeit und (vor allen Dingen) überflüssigen Stress ersparen, dies gilt besonders für Banken und Unternehmen in der Finanzbranche sowie Finanzdienstleistungsbranche (siehe Themenfelder).

Zeitmanagement ist ebenfalls bei den Unternehmensberatern von OSTHAVEN in allen Lebenslagen ein wichtiger Faktor und nicht nur für Unternehmen.

OSTHAVEN GmbH
https://osthaven.com/

Durch meine Planung schaffe ich viel mehr an einem Tag und habe somit mehr Zeit für Freizeitaktivitäten. Außerdem erspare ich mir dadurch viel Stress und schlaflose Nächte vor der Projekt-Abgabe, in denen ich durcharbeiten muss. Auch im Beruf als Unternehmensberater hat mir meine erlernte strategische Planungsfähigkeit schon oft, mir selbst und meinen Klienten und Kunden wie zum Beispiel Unternehmen, Banken und andere Finanzdienstleister weiter geholfen. Ich versuche nicht kopflos an Projekte in der Finanzbranche heranzugehen, sondern mich vor beginn erst einmal, besonders als Unternehmensberater zu strukturieren. Das bedeutet nicht, dass ich nicht flexibel bin.

Ich mag es einfach nur einen Überblick über Situationen zu behalten, vor allem wenn es um Gelder, Zahlungen und Finanzen geht.

Für mich und für meinen Alltag gilt: Ordnung und Planung sind das halbe Leben… auch im Berufsleben.







Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...